Der Nachhaltigkeit verpflichtet produziert das Schweizer Versandzentrum einen Teil des Stromes, der für die Fördertechnik eingesetzt wird, mit einer eigenen Photovoltaik-Anlage und bezieht darüber hinaus Ökostrom aus 100% Schweizer Wasserkraft.