Integrierte Schädlingsbekämpfung

adminNews

Der Kammerjäger wird überflüssig

Anstelle der isolierten Anwendung physikalischer, chemischer oder biologischer Bekämpfungmassnahmen, setzt das Schweizer Versandzentrum auf eine integrierte Schädlingsbekämpfung (IPM Integrated Pest-Management). IPM ist ein durchdachtes System einer für Mensch und Umwelt sinnvollen Kombination verschiedener Massnahmen, um einen Befall vorherzusehen, das Eindringen von Schädlingen zu verhindern, einzugrenzen und gezielt zu bekämpfen. Sollten trotz Prävention Schädlinge in den Betrieb gelangen, wird die Festsetzung, Vermehrung und Ausbreitung unmöglich gemacht.

Das SVZ arbeitet seit Jahren methodisch nach IPM. Reine Akutbehandlungen, wie zu Zeiten der Kammerjäger wichen diesem aktiven, präventiven System. Neben organisatorischen Massnahmen, gehören auch bauliche Massnahmen zu einem guten Konzept. Durch kontinuierliches Monitoring wird der Befall ermittelt und eine Behandlung kann zeitgerecht und zielgenau durchgeführt werden.

Dank der integrierten Schädlingsbekämpfung können wir unseren Kunden garantieren, dass die gelagerten Artikel weder mit Nagern noch mit Insekten in Kontakt kommen.

Selbstverständlich schaut der Kammerjäger bei uns weiterhin vorbei. Aber er hat nur noch Kontroll- und keine Kampfaufgaben mehr.

Mehr zum Thema: Qualität