Das Christkind profitiert

adminNews

Wir denken bereits im Sommer an Weihnachten

Um die Aufträge der Kunden auch in Spitzenzeiten in gewohnt hoher Qualität und Geschwindigkeit zu verarbeiten, rüstet das Schweizer Versandzentrum die Fördertechnik auf und erhöht damit die Auslieferkapazität.

Dazu wird ein umfassender Auslagerpuffer geschaffen und in den bestehenden Warenfluss des vollautomatisierten Hochregallagers integriert. Mit dieser Integration kann das Pufferlager über die bestehende Systemüberwachung kontrolliert und (fern-)gesteuert sowie die Arbeitszeit der Roboter verlängert werden. So ist sichergestellt, dass sämtliche zeitkritischen Kundenaufträge in der kurzen Zeit zwischen Auftragseingang und Transport garantiert verarbeitet sind.

Das Christkind kann beruhigt den nächsten Weihnachtstagen entgegenblicken: Wir bereiten alles fixfertig vor, das Christkind muss die Geschenke dann nur noch unter den Weihnachtsbaum legen.

Mehr zum Thema: Infrastruktur